Zum ersten Mal wählt die Jury des OPUS KLASSIK nicht nur die Preisträger*innen des Jahres, sondern nominiert auch eine Shortlist. „Die Einführung der Shortlist ist ein bedeutender Schritt, um die herausragenden Leistungen und die Vielfalt des OPUS KLASSIK noch deutlicher hervorzuheben“, so Jurysprecher Michael Becker (Tonhalle Düsseldorf).

Eine Übersicht der nominierten Künstler*innen und Projekte finden Sie hier.

Die Preisträger und Preisträgerinnen des OPUS KLASSIK 2024 werden Mitte Juni bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEGerman

Newsletter abonnieren

* Angaben erforderlich

Intuit Mailchimp